Preise für Webprojekte

Die gute Nachricht vorweg: Sie bezahlen nur das, was Sie in Auftrag geben. Prinzipiell entstehen keine zusätzlichen Kosten in Form von monatlichen Gebühren oder dergleichen. Die Preise sind projektabhängig. Außerdem erwerben Sie die uneingeschränkten Nutzungsrechte für das Webprojekt.

Meine Kalkulation rund um das Webprojekt basiert auf einem Stundensatz und der geschätzten notwendigen Zeit für die Erstellung des Entwurfs und der Webseiten. Die Schätzung der Zeit ermittle ich aus unserem Vorgespräch, wo ich Ihre Wünsche und Bedürfnisse an das Webprojekt ergründe. Während des Gesprächs setze ich Sie darüber in Kenntnis, welche Arbeiten an dem Webprojekt zeit- und damit kostenintensiv sind.

Generell kalkuliere ich auftraggeberfreundlich und berücksichtige das vorhandene Budget. Nach Fertigstellung des Webprojekts stelle ich lediglich die tatsächlich benötigte Zeit in Rechnung. Diese entspricht in der Regel dem Limit der vorab geschätzten Kosten oder kann sogar darunter liegen. Für besonders kleine Budgets ist eine Umsetzung des Webprojekts in mehreren kleinen Einheiten möglich.

Die Preise für Wartung, Pflege und Schulungen basieren ebenfalls auf einem Stundensatz. Wartungsverträge schließe ich nur auf ausdrücklichen Wunsch mit meinen Kunden ab, da diese meist ungünstig für den Kunden sind.